Sa. Apr 13th, 2024

BTB nimmt mit neuem Fernlehrgang Osteoporose-Prophylaxe in den Fokus

Screenshot der Ausbildung zur Fachkraft für Osteoporose-Prophylaxe

Mit dem neuen Fernlehrgang „Fachkraft für Osteoporose-Prophylaxe“ baut das BTB sein Angebot im Bereich Gesundheitsvorsorge und Prävention weiter aus. Die Weiterbildung richtet sich in erster Linie an Ernährungs- und Gesundheitsberater/innen, Entspannungspädagogen und -pädagoginnen, Fitness- und Personal Trainer/innen, Physiotherapeuten und -therapeutinnen, Apotheker/innen, Heilpraktiker/innen sowie an Tätige aus dem Bereich des betrieblichen Gesundheitsmanagements. Nach Abschluss des Fernlehrgangs sind die Absolventinnen sowie Absolventen in der Lage, im Rahmen ihrer Berufstätigkeit einen aktiven Beitrag zur Osteoporose-Prävention zu leisten.

Weiterbildungen am Puls der Zeit

Osteoporose ist laut Weltgesundheitsorganisation (WHO) eines der wichtigsten Gesundheitsprobleme unserer Zeit. Insbesondere durch die demographische Entwicklung einer immer älter werdenden Gesellschaft ist ein deutlicher Anstieg der Erkrankung zu erwarten. Ziel des Lehrgangs ist es, die gefährdeten Zielgruppen für Risikofaktoren einer Osteoporose-Erkrankung zu sensibilisieren. Dazu gehört eine breit gefächerte Aufklärung über die Krankheit sowie die Förderung eines gesunden und aktiven Lebensstils bereits bei jungen Menschen. Der BTB-Lehrgang befähigt zudem dazu, in Zusammenarbeit mit Fachpersonen Maßnahmen gegen das Voranschreiten der Osteoporose zu ergreifen und umzusetzen.

Olga Dudda, Schulleiterin des BTB: „Wir als BTB nehmen gesellschaftliche Themen wahr und integrieren sie erfolgversprechend in unsere Lehrgangsangebote. Mit dem kontinuierlichen Ausbau unserer Fernlehrgänge ermöglichen wir es unseren Absolventinnen und Absolventen, sich auch auf dem dynamischen Markt der Gesundheitsberufe durchzusetzen.“

Mehr Informationen finden Sie hier: https://www.btb.info/fachkraft-fuer-osteoporose-prophylaxe.html

Das Bildungswerk für therapeutische Berufe (BTB) ist seit über 37 Jahren auf Aus- und Weiterbildungen im Gesundheitswesen spezialisiert. Alle Lehrgänge in den Bereichen Gesundheitsvorsorge und Prävention, Beratung und Therapie, Sport und Fitness sowie Pflege und Betreuung zeichnen sich durch Praxisnähe und hohe fachliche Qualität aus. Das BTB ist Kooperationspartner wichtiger Berufsverbände. Damit gehört das BTB zu den führenden Anbietern im Weiterbildungssektor.

Die Ausbildungen des BTB sind nach dem Leitsatz ‚Aus der Praxis – für die Praxis‘ konzipiert. Durch die Möglichkeit, bestimmte Studiengänge von Anfang an mit unterschiedlichen Fachrichtungen zu kombinieren, erhalten Absolventinnen und Absolventen einen fachlich umfassenden Einstieg in die Praxis. Das pädagogische Konzept des BTB verknüpft Fernlehrgänge mit Präsenzseminaren, so dass die Studierenden von den Vorteilen beider Unterrichtsmethoden profitieren.

Alle Fernlehrgänge sind durch die Staatliche Zentralstelle für Fernunterricht (ZFU) zugelassen. Über 40 erfahrende Dozenten und Tutoren leiten die Ausbildungen sowie Seminare und betreuen die Studierenden bis zu zwei Jahre nach Ende der Studienzeit. Diejenigen, die sich für eine berufliche Selbstständigkeit entscheiden, haben Anspruch auf eine kostenlose Beratung zu sämtlichen Fragen der Existenzgründung und des Marketings. Absolventinnen und Absolventen einer berufsbegleitenden Ausbildung erhalten die kostenfreie Mitgliedschaft in einem Berufsverband.

Kontakt
BTB – Bildungswerk für therapeutische Berufe
Stefan Waloschek
Lobirke 1
42857 Remscheid
02191/4 64 31 – 15
02191/4 64 31 – 50
e2cb90fc2bd6345d595a97d70231bd39f85a7941
https://www.btb.info

Schreibe einen Kommentar

Cookie Consent mit Real Cookie Banner