Mi. Nov 2nd, 2022

21. September 2022. First Tin Plc („First Tin“ oder das Unternehmen – www.commodity-tv.com/ondemand/companies/profil/first-tin-ltd/ ), ein Zinnerschließungsunternehmen, das sich auf die Weiterentwicklung seiner Low-Capx-Projekte in Deutschland und Australien konzentriert, startet mit zwei Bohrgeräten die Bohrungen auf dem Zinnprojekt Taronga im Norden von New South Wales, Australien, um die Ressourcenaussagen des Projekts zu verbessern.

Ein Reverse-Circulation (RC)-Bohrgerät traf letzte Woche vor Ort ein und begann am 13. September 2022 mit den Bohrungen. Das Gerät hat nun drei Bohrlöcher abgeschlossen, von denen zwei sichtbares Kassiterit (Zinnerzmineral) enthielten. Das vierte Bohrloch wurde bereits begonnen.
www.irw-press.at/prcom/images/messages/2022/67549/21092022_DE_FirstTin.001.jpeg

RC-Bohrgerät wird auf dem ersten Bohrplatz aufgestellt – Taronga Zinnprojekt

Die RC-Bohrungen zielen darauf ab, einige der früheren Bohrungen von Newmont zu wiederholen, da diese vor etwa 40 Jahren zwischen 1979 und 1982 durchgeführt wurden und es daher als sinnvoll erachtet wird, diese historischen Daten zu bestätigen.

First Tin bohrt auch in mehreren Gebieten, die von Newmont nicht oder nur unzureichend erprobt wurden, mit dem Ziel, die Gesamtressourcengröße zu erhöhen. Diese Bohrungen befinden sich südlich der Newmont-Bohrungen und in einer Lücke zwischen den Bohrungen in Newmont´s Lagerstätten Northern Zone und Southern Zone. Das aktuelle Bohrprogramm wurde im Gebiet der südlichen Erweiterung begonnen und die Identifizierung von Kassiterit in den Bohrkleinproben unterstützt das Konzept von First Tin, dass sich die Mineralisierung nach Süden fortsetzt.

Nach Abschluss der RC-Bohrungen auf Taronga plant man die Bohranlage zum aussichtsreichen Zinnvorkommen Great Britain zu verlegen, das etwa 7 km von Taronga entfernt liegt. Weitere Einzelheiten zu diesem Projekt werden in den kommenden Wochen bekannt gegeben.

Ein Diamantbohrgerät (DD) ist am 18. September an unserem Standort Taronga eingetroffen und wird voraussichtlich ab 19. September mit den Bohrungen beginnen.

Dieses Bohrgerät wird auch mehrere der Newmont-Bohrlöcher zwillingsbohren (wiederholen), um sicherzustellen, dass die Daten gültig sind und es keine Qualitätsprobleme gibt.

Eine zweite DD-Bohranlage soll Anfang Oktober vor Ort eintreffen, um geotechnische Bohrungen durchzuführen, die eine effektive Planung der Grubenwandböschungen ermöglichen sollen.
www.irw-press.at/prcom/images/messages/2022/67549/21092022_DE_FirstTin.002.jpeg

Ankunft des Diamantbohrgeräts vor Ort in Emmaville, Taronga Zinnprojekt, NSW, Australien

Thomas Bünger, CEO von First Tin, sagte: „Wir freuen uns, bestätigen zu können, dass wir nun sowohl auf unserem Tellerhäuser- (Deutschland) als auch auf unserem Taronga- (Australien) Zinnprojekt Bohrgeräte in Betrieb haben, nachdem beide Projekte über 40 Jahre lang inaktiv waren. Die Bohrungen sollen sowohl frühere Bohrergebnisse bestätigen als auch die Mineralisierung erweitern und hoffentlich die Ressourcen erhöhen. Die frühzeitige Identifizierung von sichtbarem Kassiterit im südlichen Erweiterungsgebiet bei Taronga ist ein hervorragender Start und die Ergebnisse werden mit Spannung erwartet. Wir freuen uns darauf, alle unsere Aktionäre mit unseren ersten Untersuchungsergebnissen zu informieren, die für Anfang bis Mitte Oktober erwartet werden.“

Nachfragen:

First Tin via SEC Newgate
Thomas Bünger – CEO
Arlington Group Asset Management Limited (Finanzberater und
gemeinsamer
Makler)
Simon Catt 020 7389 5016

WH Ireland Limited (Gemeinsamer Makler)
Harry Ansell 020 7220 1670

SEC Newgate (Finanzkommunikation)
Elisabeth Cowell / Axaule Shukanayeva / 07900 248 213
Molly Gretton
Swiss Resource Capital AG [email protected]
Jochen Staiger

Hinweise für Redakteure
First Tin ist ein ethisches, zuverlässiges und nachhaltiges Zinnproduktionsunternehmen, das von einem Team renommierter Zinnspezialisten geleitet wird. Das Unternehmen konzentriert sich darauf, ein Zinnlieferant in konfliktfreien Ländern mit geringem politischem Risiko zu werden, indem es schnell hochwertige Zinnvorkommen mit geringen Investitionskosten in Deutschland und Australien entwickelt. Zurzeit werden bei beiden Anlagen Machbarkeitsstudien durchgeführt, die vollständig finanziert sind, während gleichzeitig Bohrprogramme durchgeführt werden, um die Ressourcen in seinem gesamten Portfolio zu erweitern.

Zinn ist ein kritisches Metall, das für jeden Plan zur Dekarbonisierung und Elektrifizierung der Welt von entscheidender Bedeutung ist, doch in Europa ist das Angebot sehr gering. Es wird erwartet, dass die steigende Nachfrage zusammen mit der Knappheit dazu führt, dass Zinn in absehbarer Zukunft anhaltende Defizite auf den Märkten aufweist. Das Risiko der Aktiva des Unternehmens wurde durch umfangreiche Arbeiten erheblich reduziert.

First Tin hat sich zum Ziel gesetzt, innerhalb von drei Jahren zwei Zinnminen unter Anwendung der besten Umweltstandards in Betrieb zu nehmen, um die derzeitige globale saubere Energie- und Technologierevolution durch eine gesicherte Versorgung zu unterstützen.

Verantwortlicher für diese Pressemitteilung:

First Tin Plc
First Tin
First Floor, 47-48 Piccadilly
W1J 0DT London
Großbritanien

email : [email protected]

Pressekontakt:

First Tin Plc
First Tin
First Floor, 47-48 Piccadilly
W1J 0DT London

email : [email protected]

Cookie Consent mit Real Cookie Banner