Sa. Nov 19th, 2022

Grottenadvent und Märchenreisen in den Saalfelder Feengrotten

Wenn die Tage kürzer werden und die Luft kälter, steigt die Vorfreude auf die besinnliche Zeit des Jahres. Nichts stimmt besser auf die Vorweihnachtszeit ein, als in geselliger Runde die alljährliche Adventszeit zu genießen. So laden nach zwei Jahren Pause die Saalfelder Feengrotten am 3. und 4. Dezember wieder zum traditionellen Grottenadvent ein, der in diesem Jahr bereits zum 29. Mal stattfindet.
Jeweils von 13 bis 18 Uhr ertönen sowohl unter Tage als auch im Feengrottenpark weihnachtliche Klänge. Von Gospelmusik mit „The Little Keys“, über kraftvolle Klänge der Akkordeon Bigband „Fröhliche Musikanten“ bis a cappella Gesang mit „Donvicanto“ sorgen regionale Künstler für vorweihnachtliche Stimmung. Der individuelle Rundgang durch die Feengrotten lässt dabei genügend Raum zum individuellen Erleben. Hier empfiehlt es sich, die Eintrittskarten in der Saalfeld-Information oder online im Vorverkauf zu erwerben.
Aufgrund der geringen Parkplatzkapazitäten wurden zwei kostenfreie Busshuttles vom Marktkauf über die Feuerwehr sowie vom Bahnhof über die Knochstraße eingerichtet. Diese pendeln von 13 bis 19 Uhr im halbstunden Takt zu den Feengrotten.

Auf dem kleinen Adventsmarkt im stimmungsvoll geschmückten Feengrottenpark kann nach Herzenslust gebummelt werden. Sicher lässt sich hier bereits das ein oder andere Weihnachtsgeschenk finden.
Wäre nicht vielleicht sogar eine Karte für eine Märchenreisen mit Andreas vom Rothenbarth ein solches? Erlebnisführungen dieser Art wird es am 26. und 27. Dezember in den Feengrotten geben – natürlich auch für all jene, die sich selbst beschenken oder einen besonderen Ausflug erleben wollen. Kaum etwas ist verbunden mit der Weihnachtszeit wie die seit vielen Generationen überlieferten Geschichten von Prinzen und Prinzessinnen, Hexen, bösen Stiefmüttern und mutigen Helden. Der Thüringer Märchenerzähler Andreas vom Rothenbarth führt durch das Schaubergwerk und erzählt dabei Schönes und Schauriges, Lustiges und Trauriges. Zum Aufwärmen wird im Anschluss an die Führung ein warmes Getränk gereicht.
Jeweils um 14 und 16 Uhr gibt es Märchenreisen für die ganze Familie mit Kindern ab 4 Jahren. Speziell für Familien mit größeren Kindern ab 10 Jahren folgt jeweils eine Märchen-reisen um 18 Uhr. In der geheimnisvollen Kulisse der farbenreichsten Schaugrotten der Welt lässt Rothenbarth Märchen Wirklichkeit werden. Magische Bewohner unterirdischer Welten und zauberhafte Wesen kommen zu Wort und lassen den Rundgang zu einem unvergesslichen Erlebnis werden.
Die Feengrotten und das Grottoneum haben in der Advents- und Weihnachtszeit bis einschließlich 3.1.2023 jeden Tag von 11 – 15:30 Uhr geöffnet.
Online-Tickets für alle Angebote können bereits vorab unter www.feengrotten.de gebucht werden.

Informationen und Reservierungen: Kundenservice Saalfelder Feengrotten
Feenfon: 0 36 71 – 55 04 0 | [email protected] | www.feengrotten.de

Text und Bildmaterial zum Download unter www.feengrotten.de/presse

Die Saalfelder Feengrotten und Tourismus GmbH ist eines der größten Tourismusunternehmen in Thüringen und vermarktet das Ausflugsziel Feengrotten, den Erlebnispark Feenweltchen sowie zahlreiche Zusatzangebote, wie zum Beispiel untertägige Hochzeiten, Inhalationskuren, Gruppenreisen u.v.m.

Firmenkontakt
Saalfelder Feengrotten und Tourismus GmbH
Yvonne Wagner
Feengrottenweg 2
07318 Saalfeld
03671550418
[email protected]
http://www.feengrotten.de

Pressekontakt
Saalfelder Feengrotten und Tourismus GmbH
Anna Querengässer
Feengrottenweg 2
07318 Saalfeld
03671550410
[email protected]
http://www.feengrotten.de

Schreibe einen Kommentar

Cookie Consent mit Real Cookie Banner