Do. Feb 22nd, 2024

Münchner Illustrator sagt den kitschigen Geburtstagskarten den Kampf an

Kitschkarten den Kampf angesagt

Beispiel einer bösen Grußkarte, © Kolar 2024

Was passiert, wenn ein Münchner Illustrator genug hat von kitschigen und langweiligen Geburtstagskarten? Er entwirft, gänzlich ohne Aussicht auf echten finanziellen Verdienst, eine eigene Kartenserie und bietet diese kurze Hand online an. Er selbst findet seine Motive „böse“ und „schräg“.
Und tatsächlich: Wer die Karten auf www.muddybird.de durchforstet, würde wohl die wenigsten als „nett“ oder gar als „freundlich“ bezeichnen. Schon ihre Themen sind nicht alltäglich: Glückwünsche zum Kirchenaustritt, Gratulationskarten zur Scheidung oder Genesungsgrüße mit gebackenem Hähnchen. Die Serie wird stetig um neue Themen erweitert, sodass kaum ein böser Wunsch offen bleibt. Als Hauptdarsteller platziert der Illustrator eine speziell für diese Kartenserie entwickelte Figur namens MuddyBird.
Ansehen und diebisch lachen – auch ohne Kaufabsicht – kann man online auf www.muddybird.de. Bei Gefallen und vielleicht auch aus Verweigerung gegen Kitsch, sind die Karten derzeit bei www.etsy.de zu erwerben.

Kontakt
atelier kolar
Miroslav Kolar
Guddenstraße 82
80807 München
01729315695
b9cb1274f5cd4714935d1f68c0ad5411ec0eebf8
https://www.fair-news.de/author/xmk

Schreibe einen Kommentar

Cookie Consent mit Real Cookie Banner