Do. Jul 7th, 2022

Wer Kunden die besten Möbel und den optimalsten Innenausbau bieten möchte, wählt hochwertige Materialien und Komponenten. Das gilt bei Möbeln für Immobilien ebenso wie beim Interieur für mobile Räume.

Die Kölner Interzum vom 16.05. bis zum 19.05.2017 wird stets ihrem Renommee als Innovations-Messe gerecht: Messetrends inspirieren die Möbelindustrie.
Produktpremieren folgen Schlag auf Schlag und zukunftsweisende Materialien und Werkstoffe ermöglichen neuartige Verwendungen. Ein Vortrags- und Eventprogramm zu allen aktuellen Branchenthemen begleitet die internationale Fachmesse.
Von der Internationalisierung profitieren Aussteller und Besucher: Die Aussteller erschließen neue Absatzmärkte und finden anlässlich der Kölner Messe internationale Kundenkontakte für ihre innovativen Produkte. Auf der anderen Seite treffen Fachbesucher auf eine unübertreffliche Auswahl an Komponenten für den Möbelbau.
Über die Kölner Fachmesse Interzum informiert die Pension „Haus zum weißen Kreuz“ seine Pensionsgäste in Hürth.

Aufteilung der Messehallen in drei Sektoren

Für die Interzum 2017 hat die Kölnmesse die Aufteilung der Messehallen an die starke Nachfrage der Aussteller angepasst. Diese Neuausrichtung gibt den Ausstellern mindestens bis 2021 Bestandschutz und berücksichtigt die Platzwünsche der Aussteller.
Die Einteilung in drei Themengebiete wird realisiert: Textile & Machinery findet der Messebesucher in den Messehallen 9, 10.1 und 11; Function & Components repräsentieren sich in den Hallen 4,5,7 sowie der Halle 8 und das Thema Materials & Nature wird den Messehallen 6, 10.2 und 4.2 zugeordnet. Rund um die Kölner Messe bietet die Wirtschaftsregion Köln mit zahlreichen Attraktionen und Highlights ein interessantes Rahmenprogramm nach der Messe. Shopping-, Wellness- und Sportangebote verbunden mit der sprichwörtlichen Kölner Gastfreundschaft machen den Messeaufenthalt zum Erlebnis.

Informationen zur Zuliefermesse für Möbel und Innenausbau Interzum stellt die Pension „Haus zum weißen Kreuz“ in Hürth ihren Gästen gerne zur Verfügung.

Über:

Haus zum Weißen Kreuz
Herr Hans Weßling
Wendelinusstraße 81
50354 Hürth
Deutschland

fon ..: 02233 934763
fax ..: 02233 934765
web ..: http://www.haus-zum-weissen-kreuz.de
email : [email protected]

Pressekontakt:

Haus zum Weißen Kreuz
Herr Hans Weßling
Wendelinusstraße 81
50354 Hürth

fon ..: 02233 934763
web ..: http://www.haus-zum-weissen-kreuz.de
email : [email protected]

Cookie Consent mit Real Cookie Banner