Do. Feb 22nd, 2024

Wissenswertes rund um den Stoff Viskose - Nähtipps & Tricks

Alles was ihr schon immer über VISKOSE wissen wolltet!

Allgemeine Stoffkunde:

Viskose, oft als „künstliche Seide“ bezeichnet, vereint die Eleganz von Seide mit der praktischen Eigenschaften anderer Materialien. Ihren Ursprung findet sie in der Baumwolle und hat sich rasch zu einem der gefragtesten Stoffe in der Mode- und Textilindustrie entwickelt.

Entstanden ist Viskose gegen Ende des 19. Jahrhunderts. Sie war eine Antwort auf die wachsende Nachfrage nach erschwinglichen und vielseitigen Textilien und spielte eine entscheidende Rolle in der Textilrevolution.

Ausgangspunkt für Viskose ist Zellulose, die aus Holz gewonnen wird. Durch chemische Prozesse entsteht daraus ein vielseitiger und weicher Stoff, der in vielfältiger Weise eingesetzt werden kann.

Im Vergleich zu Baumwolle bietet Viskose eine ähnliche Atmungsaktivität, ist aber weicher und fließender. Synthetische Stoffe können in Sachen Langlebigkeit und Pflegeleichtigkeit punkten, doch Viskose steht für Natürlichkeit und Komfort.

Viskose hat einige beeindruckende Eigenschaften, die sie in der Modebranche so begehrt machen:

„Atmungsaktivität“
Viskose ist äußerst atmungsaktiv und eignet sich daher hervorragend für warme Sommerkleidung. Sie ermöglicht es der Haut, zu atmen, und verhindert ein unangenehmes Schwitzen.

„Weichheit“
Die Weichheit von Viskose macht sie zu einer beliebten Wahl für Kleidungsstücke, die direkt auf der Haut getragen werden. Sie fühlt sich seidig und angenehm an. Besonders im Sommer fühlt sich Viskose durch die seidige Oberfläche leicht kühlend auf der Haut an! Der Stoff fällt zudem wunderbar fließend und schmeichelt so jeder Figur!

Tipps zum Nähen und Verarbeiten von Viskose:

Viskose waschen & Bügeln:
Viskose verbindet die positiven Eigenschaften von Baumwolle und Seide. Da sie das Vierfache ihres Eigengewichts an Feuchtigkeit aufnehmen kann, kommt sie vor allem für Sommermode zum Einsatz. Allerdings ist sie, anders als Baumwolle, auch ziemlich sensibel und kann einlaufen, wenn man sie nicht richtig behandelt. Viskose am besten unbedingt nach dem Wäscheetikett waschen mit ca. 30 Grad und auf keinen Fall in den Trockner geben. Kleidungsstücke aus Viskose am besten noch feucht zwischen 2 Handtüchern liegend trocknen. Viskose bügeln, wenn der Stoff noch einen Rest Feuchtigkeit in sich hat, hier auch unbedingt nicht mit voller Hitze bügeln.

Um die glänzende Oberfläche nicht zu beschädigen, den Stoff oder das Kleidungsstück auf links bügeln und wenn möglich ein Geschirrtuch dazwischen legen, um Bügelspuren zu vermeiden.

Wenn ihr den Stoff doch einmal zu heiß gewaschen habt, kann man das Kleidungsstück schon noch retten 🙂 ein Bad in mildem Babyshampoo zum Beispiel lockert die Fasern wieder und man kann den Stoff wieder in Form ziehen.

Tipps zum Nähen / Verarbeiten:
– Viskose auf jeden Fall vor dem Verarbeiten waschen, der Stoff läuft meist bei der ersten Wäsche etwas ein! Ein Tipp damit die Schnittkanten nicht zu sehr ausfransen, ist diese einfach kurz vor dem Waschen zu versäubern!

– Beim Zuschnitt Viskose am besten mit dem Rollschneider auf einer gummierten Schneidematte zuschneiden. Der Stoff lässt sich super mit Nähgewichten beschweren und ist so nicht ganz so flutschig beim Zuschnitt. Manchmal hilft es auch den Stoff mit etwas Wasser leicht anzusprühen damit er nicht wegrutscht.

– Viskose ist wie schon geschrieben ein sehr glatter Stoff und somit oft beim Nähen etwas rutschig in der Maschine. Hier hilft etwas Bügelstärke, um den Stoff griffiger zu machen. Nach dem Verwenden der Bügelstärke das genähte Kleidungsstück vor dem ersten Tragen dann nochmals waschen! Ein weiterer Tipp, der das Nähen von Viskose erleichtert, ist ein Vlies-Nahtband (in unterschiedlichen Breiten verfügbar) zu verwenden, das kann an den Rändern aufgebügelt werden und stabilisiert die Naht, lässt den Stoff aber trotzdem weich und macht ihn nicht starr.

– Zum Nähen empfehlen wir Euch eine feine spitze Nadel, wie zum Beispiel eine Microtex Nadel in einer zu eurem Stoff passenden Nadelstärke. Achtet zudem darauf das die Nadel noch relativ neu ist, frische Nähnadeln sind für Viskose wichtig, da sie das sensible Gewebe bestmöglich schonen beim Nähen. Auch bei Stecknadeln auf frische Nadeln achten.

– Viskose am Besten erst mit dem Geradstich zusammen nähen und anschließend mit einer Overlock-Maschine oder dem Zick-Zack-Stich versäubern. Für das Nähen ist kleinere Stichlänge (ca. 2 -2,5) sowie eine lockere Oberfadenspannung (ca. 3) ideal. Am besten wie immer auf einem kleinen Teststoffstück kurz ausprobieren!

– Wie auch bei Jersey-Stoffen beim Nähbeginn am Stoffrand die beiden Fäden nach hinten weghalten und den Stoff das erste Stück durch die Maschine führen.

Was näht man aus Viskose?
Meist wird Kleidung aus Viskose genäht, da sich Viskose ähnlich wie Seide auf der Haut anfühlt, weich fließend ist und der Stoff unglaublich schön fällt. Daher ist Viskose auch besonders für Kleidung in größeren Größen ideal, weil der Stoff an kritischen Stellen nicht aufliegt, sondern schön fließend fällt.

Wir haben hier ein paar Nähideen aus Viskose für Euch gesammelt:

– Kleider

– Blusen

– Tuniken

– Hosen (Palazzo-Hosen, Culottes, lockere Sommerhosen, Shorts)

– Schals & Tücher

– Unterwäsche / Nachtwäsche

– Kimonos / leichte Jacken

– Kinderkleidung

– Haarbänder

– Kleine Taschen

– Einstecktücher für Sakkos & Blazer

Wer gleich mit den Nähen loslegen möchte, findet unsere Viskose-Stoffe direkt unter dem folgenden Link:
https://www.hans-textil-shop.de/Stoffe/?order=topseller&p=1&properties=9f9cae8151ae4163b230d25e2bdcc379

Link zu unserem Blog-Artikel:
https://www.hans-textil-shop.de/blog/alles-was-ihr-schon-immer-ueber-viskose-wissen-wolltet

Hans-Textil-Shop.de: Das Unternehmen wurde 1998 als Familienunternehmen gegründet und ist seitdem in der Textilkonfektion und als Textil-Versandhaus tätig. Durch ständige Aktualisierung des Angebotes und Neuentwicklung, von eigenen Kollektionen mit der eigene Marke, hat die JMages Textil GmbH mittlerweile ein Angebot von über 10.000 Artikeln lieferbar und einen Kundenstamm von mehr als 100.000 Kunden aus 40 Ländern.
Um sich den Gegebenheiten, den Zukunftsausrichtungen und Zielen anzupassen hat die JMages Textil GmbH 2021 den Firmensitz von Furth im Wald nach Treffelstein in größere Räumlichkeiten verlegt. Zudem wurde der Firmenname von Hans-Textil-Shop GmbH in JMages Textil GmbH geändert.

Mit Vision und Mission ans Ziel
Die JMages Textil GmbH will, auf langfristige Sicht, die Kunden mit eigens hergestellten, hochwertigen und ökologisch fairen Produkten beliefern.
Wir wollen dem Kunden Qualität und Fairness bieten
Wir wollen zufriedene Kunden die auch in Zukunft die Qualität der Produkte schätzen
Wir wollen zufriedene Mitarbeiter, die mit einem Lächeln für den Kunden da sind
Wir wollen einen Online-Shop der Spaß macht
Das Angebot soll umfangreich sein und die Bedürfnisse der Kunden befriedigen
Das Einkaufen bei Hans-Textil-Shop soll zum Erlebnis werden
Wir gewährleisten eine faire Produktion und Versand zu fairen Arbeitsbedingungen

Kontakt
JMages Textil GmbH
Johannes Mages
Kellerweg 15
93492 Treffelstein
+49 9673 7853060
8b6964c67d0db90237e8aadcb1bbd0129dbd0051
https://www.hans-textil-shop.de/

Schreibe einen Kommentar

Cookie Consent mit Real Cookie Banner